header banner
Default

Eine Gelegenheit, in einem Schloss zu wohnen: Diese schicke Immobilie in Salzburg ist zum Verkauf angeboten


Moderne Ausstattung trifft Geschichte: Dieses romantische Schlössl aus dem 12. Jahrhundert steht zum Verkauf.

Allein das mondäne Vokabular erzählt von dem Prestige-Wechsel, den der Umzug in ein Schlösschen bedeutet. Statt Gäste im Wohnzimmer oder auf der Terrasse zu treffen, werden sie im Westflügel, im Kaminzimmer oder hinter den Zinnen des verglasten Burgturms empfangen; an Stelle eines Gästezimmers steht mit der historischen Tyrnitz ein pittoreskes Gästehaus im eigenen Schlosspark. Schon 2010 wurde das gesamte Ensemble des Salzburger Freyschlössls einer konsequenten Modernisierung unterzogen. Weil der gemauerte Turm und der angeschlossene Fachwerktrakt durch einen geradlinigen Sichtbeton-Kubus erweitert wurden, sind dabei von den Burgen-Klischees nur die romantischen geblieben: Butzenfenster, Kamine, verzierte Wandmalereien und eine ehemalige Zugbrücke, ja, aber sie treffen auf hochwertige Badezimmer, eine Glaskuppel auf dem Turm und weite Panorama-Fenster. Im Freyschlössl verschmelzen traditionelle Elemente aus dem 12. Jahrhundert, Relikte der ersten großen Renovierung im Stil einer Ritterburg von 1862 und lineare Baukörper von heute.

Fachwerk und Panoramafenster: Im Freyschlössl verschmelzen traditionelle Elemente mit zeitgenössischen Einflüssen.

© Engel & Völkers Salzburg

Ein Schloss als Wohnhaus in Bestlage

VIDEO: Die unglaublichste Luxusvillen der reichsten deutschen Promis
Wissenswert

Das eindrucksvollste Merkmal des Freyschlössls ist aber wohl sein Standort: Neben der Alleinlage auf dem Mönchsberg liegt die Altstadt von Salzburg einen Fußweg von gerade einmal 15 Minuten entfernt – und die unverbauten und unverbaubaren Ausblicke vom Salon des Roten Turms auf die hinter der Stadt beginnenden Alpen sowie die Burg Hohensalzburg sind wahrlich spektakulär. 876 Quadratmeter Wohnfläche verteilen sich auf 15 Zimmer und mehrere Liegenschaften, wie die 31 Quadratmeter große Tyrnitz (erreichbar vom Schlössl über eine kleine Brücke) und ein Nebengebäude mit 118 Quadratmetern. Am besten zu überschauen sind die insgesamt 13.456 Quadratmeter des Grundstücks aus dem gläsernen Atrium, das der letzte Besitzer, Kunstliebhaber und Unternehmer Matthias Kaindl, dem Wehrturm aufs Dach setzte. Hinauf geht es mit dem Glaszylinder-Aufzug aus der zentralen Halle im Erdgeschoss. Sie dient auch als Zugang zu allen vier Gebäudeteile des Hauptkomplexes: zum Westtrakt und Wehrturm aus Steinmauerwerk mit rot-weißen Fensterläden, zum Zubau mit Satteldach und Fachwerk und zu dem Anbau aus Beton. Der Kubus funktioniert als Bindeglied zwischen Geschichte und Moderne und bringt vor allem großzügig Licht in das denkmalgeschützte Ensemble. Mit seinen bodentiefen Fenstern und einem großflächigen Glasdach öffnet er sich zu Himmel, Natur und Bergpanorama.

Alle Fakten zum Freyschlössl Salzburg:

  • Preis: 26 Millionen
  • Makler: Engel & Völkers
  • Wohnfläche: 876 Quadratmeter
  • Zimmer: 15
  • Garagenstellplätze: 4
  • Grundstück: 13.456 Quadratmeter

Sources


Article information

Author: Catherine Jackson

Last Updated: 1702466403

Views: 852

Rating: 4.4 / 5 (31 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Catherine Jackson

Birthday: 1984-03-24

Address: 912 Dalton Glens, Oliverfurt, ID 24953

Phone: +3599172594305538

Job: Virtual Reality Developer

Hobby: Metalworking, Traveling, Drone Flying, Video Editing, Skateboarding, Hiking, Wildlife Photography

Introduction: My name is Catherine Jackson, I am a enterprising, priceless, courageous, transparent, resolute, exquisite, Adventurous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.